December 14, 2012

Moritz von Uslar stellt 99 Fragen an Peer Steinbrück (via zeitonline):

“Kann man das lernen, etwas freundlicher zu gucken?”

“Nee, das ist sehr schwer.”

Moritz von Uslar vom ZEIT Magazin stellt Peer Steinbrück 99 Fragen. Der beantwortet sie in knappen 45 Minuten. Mit Trinkpause.

November 29, 2012
Die Utopie einer leistungsgerechten Gesellschaft

Vor einem Monat sprach Autor Richard David Precht in seiner ZDF-Sendung mit Christian Lindner, dem Landesvorsitzendem der FDP NRW. Gestern abend erst habe ich die Sendung gesehen und empfehle sie jedem. (ZDF Mediathek)

Eine Warnung: Während des Zuschaunes entsteht ein hohes Maß kognitiver Dissonanz. Richard David Precht ist unerträglich, er kann sich nicht zurücknehmen, seine Argumente und Fragen sind nur knapp über Stammtischniveau und er belehrt seinen Gast offensichtlich lieber, als dessen Gedanken auf die philosophische Probe zu stellen. Christian Lindner, der wie Precht unter anderem Philosophie studiert hat, erweist sich als der präzisere Denker, der das gebotene Niveau gewohnt ist, und trotzdem ruhig und entspannt vielschichtige Argumente präsentieren kann.

Precht und Lindner

Die Kritik wie immer hinter dem Link.

Read More

May 10, 2012
Wladimir Kaminer versteht Berlin am besten

The European: In den vergangenen Jahren kam ja immer wieder das Schlagwort Gentrifizierung auf. Gerade wenn es um den Prenzlauer Berg geht.

Kaminer: Ja, schauen wir uns diese Gentrifizierung mal an: Was sehen wir hier, wenn wir aus dem Fenster schauen? Eine Fahrschule, einen Vietnamesen und ein „Kraftkombinat Fitness für alle“. […]

Was hier bleibt, sind komische Geschäfte. Kamine, wer braucht Kamine? Ich habe noch nie jemanden in dem Geschäft gesehen. Und die glatzköpfige Friseuse mit vielen Piercings. Glatzköpfige Friseure braucht kein Mensch. Da hat man doch kein Vertrauen.

The European: Was noch?

Kaminer: Ersatzteile für Wasserpfeifen: Was für ein Quatsch. Was ist das für eine Gentrifizierung? Ich wünsche mir tolle Restaurants oder edle Clubs. Nix davon gibt es.

(Source: theeuropean.de)

Liked posts on Tumblr: More liked posts »